il belle è adesso. Die gute Zeit ist jetzt.

frühling

Einen Spaziergang machen

Ganz einfach raus in die Natur – einfach drauf los marschieren. Und sich nur auf das konzentrieren, was rund um einen geschieht. Da sieht man plötzlich die Blumen blühen, die Vögel zwitschern, spürt Sonne und Wind auf der Haut … fühlt sich einfach gut an.


Das Gauderfest

Wenn die letzten Schneefelder am Berg allmählich in tosenden Gebirgsbächen in Richtung Tal fließen, läutet Österreichs größtes Frühlings- und Trachtenfest am ersten Maiwochenende den Frühling ein. Aus den alpenländischen Kirchtagen gewachsen, erleben Sie beim Gauderfest auch heute noch gelebte Tradition.

 

600 Jahre Geschichte

Nach der Abgeschiedenheit des langen Winters, trafen sich beim Gauderfest über die vergangenen Jahrhunderte eine Vielzahl von Händlern und Bauern aus dem ganzen Alpenraum. Im Jahr 1428 wurde das Fest zum ersten Mal von venezianischen Kaufleuten schriftlich erwähnt. Die örtliche Brauerei, heute als Zillertal Bier bekannt, steht seit jeher eng mit dem Frühlingsfest in Verbindung. Am ersten Wochenende im Mai öffnete der Braumeister die Stadel am Gauderlehen, wo das Fest bis 1950 gefeiert wurde. Seit Mitte des letzten Jahrhunderts findet das Gauderfest im Dorfzentrum von Zell am Ziller statt und zieht unzählige Festgäste in seinen Bann. Auf die althergebrachten Traditionen wird auch heute noch viel Wert gelegt: Der offizielle Bockbieranstich erfolgt durch den Landeshauptmann, die stärksten Männer ranggeln um den Titel des Hogmoars und am Rummelplatz kommen alle kleinen und großen Besucher auf ihre Kosten. Am feierlichen Abschluss des Festes steht Österreichs größter Trachtenumzug, der einem vor lauter Anmut und Schönheit die Augen übergehen lässt.

 

Prost!
Der vom Brauhaus Zillertal Bier eigens gebraute Gauderbock gilt als besondere Spezialität des Gauderfestes. Lassen Sie sich das Bockbier aus dem Zillertal auf keinen Fall entgehen. Aber Vorsicht, der Gauderbock gilt als stärkstes Festbier des ganzen Landes!

 

Gauderfest


A bissl Kultur, bitteschön

Auch wenn die wieder erwachende Natur und die wärmenden Sonnenstrahlen in dieser Jahreszeit zu fantastischen Bergabenteuern locken, lohnt es sich trotzdem manchmal, herunten im Tal zu bleiben. Neben der fesselnden Naturlandschaft hat Ihr Ferienort Stumm nämlich auch kulturell so einiges zu bieten.

 

stummer schrei
Vor mehr als 15 Jahren gegründet, hat sich das Kulturfestival stummer schrei als einer der Höhepunkte im alljährlichen Tiroler Festivalsommer etabliert und braucht sich auch international nicht zu verstecken. Der Vielfalt der Kultur gewidmet, stehen Theater, Musik und Kabarett im Zentrum und verbinden Dorf und Welt auf gekonnte Weise. Modernes Volkstheater und meisterhaft inszenierte Bühnenklassiker verzaubern das Publikum ebenso wie das hochkarätige Musikprogramm von Alter Musik über Jazz bis hin zu modernen Rhythmen aus aller Welt.

 

stummer schrei

 

Steudltenn
Mit unglaublichem Engagement und außergewöhnlicher Leidenschaft hat das Team des Theaterfestivals in der Steudltenn in Uderns im Zillertal innerhalb von wenigen Jahren Großartiges auf die Beine gestellt. In der über 700 Jahre alten Tenne erleben Sie fesselnde Eigenproduktionen, Uraufführungen, Kindertheater, bunte Komödien und Philosophie-Symposien vom Feinsten.

 

Steudltenn

Ortner - Das Kleine Hotel